« Zurück zur Anzeige
Jetzt drucken

Gediegenes Bauernhaus in Ruhelage mit Blick auf die Koschuta

330.000
ID-1764 - Zum Verkauf
Gediegenes Bauernhaus in Ruhelage mit Blick auf die Koschuta
Zimmer: 3 Schlafzimmer: 2 Badezimmer: 1 Fläche: ca. 120 m² Grundstücksgröße: 1088 m² HWB: Klasse G / HWB: 487 fGEE: Klasse F / 3,55

Gediegenes Bauernhaus in Ruhelage mit Blick auf die Koschuta – für Ruhesuchende

Dieses gediegene und gepflegte Bauernhaus liegt in der Gemeinde Zell-Mitterwinkel auf ca. 960 m Seehöhe und bietet Ihnen einen traumhaften Blick auf die Koschuta. Erbaut mit Steinmauerwerk in Massivbauweise wurde das zweigeschossige Bauernhaus vor ca. 300 Jahren und ist in den Jahren 1988-1989 generalsaniert worden. Seitdem wurde das Haus ständig weiter adaptiert.

Auf der Süd/West-Seite des Hauses gelangen Sie über ein paar Stufen auf die rund 32 m² große Terrasse – wovon rund 10 m² überdacht sind – weiter in den Eingangsbereich des Hauses. Vom Vorraum aus gelangen Sie weiter in die Wohnküche, die komplett mit allen Elektrogeräten inkl. Geschirrspüler ausgestattet ist. Weiters gelangen Sie über die Küche auch in die Bauernstube. Hervorzuheben ist die fachmännisch ausgezeichnet restaurierte, ca. 300 Jahre alte Holzdecke mit handbehauenem Mittelträger in der Bauernstube, sowie der wunderschöne Holz-Schiffsboden.

Über die Diele erreichen Sie das erste rund 12 m² große Schlafzimmer sowie die Speis, das WC, das Bad, den Treppenaufgang, der in das Obergeschoss führt und die Bauernstube. Im Obergeschoss des Hauses befindet sich das zweite Schlafzimmer mit rund 26 m², sowie ein separates WC. Die restliche Dachgeschossfläche befindet sich noch im Edelrohbau und bietet Ihnen somit noch die Möglichkeit, zusätzlichen Raum zu gewinnen.

In der Diele befindet sich zudem auch eine Ofentüre, über welche der Kachel-/Brotofen in der Bauernstube beheizt werden kann. Neben der sehr angenehmen Wärme, die der Ofen abgibt, bietet er Ihnen auch noch Platz für bis zu 7 Brotlaibe zum Selberbacken. Neben dem Kachel-/Brotofen gibt es in der Küche auch noch einen kleinen Sparherd für die kalten Tage im Jahr, auf dem Sie auch kochen können.

Haustechnik:

Beheizt wird das gesamte Haus aber über eine gut gepflegte und gewartete ÖL-Zentralheizung, die sich im Keller/Untergeschoss des Hauses befindet und im Jahre 1995 erneuert wurde. Die Warmwasseraufbereitung wird zum Großteil über die Zentralheizung betrieben, lediglich ein kleiner elektrischer Boiler dient im Haus zur Aufbereitung des Warmwassers. Weiters sind auf der Süd/Westseite des Daches 3 Sonnenkollektoren mit ca. 7,5 m² Fläche für die Warmwasseraufbereitung montiert.

Lagerflächen und Außenbereiche:

Im Keller/Untergeschoss des Hauses befindet sich neben einer Werkstatt auch der Weinkeller mit Tonnengewölbe, in dem es das ganze Jahr über nahezu die gleiche kühle Temperatur hat und der somit perfekt für die Lagerung von Wein und Gemüse geeignet ist. Weiters befindet sich neben dem Treppenaufgang der Tankraum samt 1.600 Liter Heizöltank. Zudem gibt es noch ein Nebengebäude mit ca. 40 m² mit einer Garage für einen PKW und angrenzendem Holzlagerraum. Weiters befindet sich im Obergeschoss des Nebengebäudes noch mehr Platz für die Lagerung von Dingen des täglichen Bedarfs.

Ebenso befindet sich auf der verbleibenden rund 900 m² großen, unbebauten Grünfläche in einer Süd/West seitig gelegenen Hanglage, ein bereits bestehender Gemüsegarten.

Fakten in der Übersicht:

Das Grundstück bzw. Haus ist voll mit Kanal, Wasser, Strom, Telefon und Internet erschlossen.

Flächen:
1.088 m² Grundfläche
190 m² bebaute Fläche
rd. 900 m² Grünfläche mit Gemüsegarten
ca. 120 m² Wohnnutzfläche
ca. 25 m² Keller + ca. 20 m² Werkstatt
ca. 40 m² Nebengebäude

Baujahr/Gebäude:
um das 17. – 18. Jahrhundert // Massiv-Bauweise mit Steinmauerwerk, Dach mit Bramac-Alpendachstein Ziegeldeckung

Aufteilung:
Untergeschoss/Keller: Werkstatt, Heizraum, Weinkeller/Lagerraum, Tankraum mit 1.600 Liter Heizöltank
Erdgeschoss: Vorraum, Diele, Wohnküche samt E-Geräten, Bauernstube mit Kachel-/Brotofen, Speis, 1x Schlafzimmer, Bad mit Duschkabine,Wanne und Fenster, WC
Obergeschoss: 1x Schlafzimmer, WC, Lagerraum, Ausbaumöglichkeit für weitere Zimmer

Außenbereich: ca. 40 m² großes Nebengebäude mit Garage und angrenzendem Holzlagerraum

Laufende Kosten:
ca. EUR 618,- pro Jahr (für Grundsteuer, Versicherung, Kanal, Wasser, Abfall)
ca. EUR 1.100 ,- pro Jahr für Heizung/ Warmwasser
ca. EUR 300,- pro Jahr für Strom

Zu Ihrer geschätzten Information weisen wir darauf hin das, dass Haus derzeit als Wochenend-/Ferienhaus genutzt wurde.

Kaufpreis: EUR 330.000,-

Kaufnebenkosten:
– Grunderwerbssteuer 3,5 %
– Grundbucheintragungsgebühr 1,1%
– Vermittlungsprovision 3 % + 20 % Ust.
– Vertragserrichtungskosten ca. 2 %

Allgemeiner Hinweis:
Die angegebenen Daten stammen vom Eigentümer und/oder Dritten und wurden mit Sorgfalt erhoben. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann jedoch keine Haftung übernommen werden. Zahlenangaben können gegebenenfalls gerundet oder geschätzt sein. Das Anbot ist freibleibend und unverbindlich. Irrtümer und Änderungen sind vorbehalten.


Merkmale

2x WCBad mit Dusch und WanneHolzfenster mit IsolierverglasungParkett- & FliesenbödenTeilunterkellertWW über Zentralheizung und BoilerZentralheizung-ÖLzusätzlich Sonnenkollektoren für WW

Im Falle einer Anmietung entstehen dem Mieter bei Wohnraummiete folgende Nebenkosten:
Vermittlungshonorar maximal zwei Brutto Monatsmieten inkl. Betriebskosten zzgl. 20% Ust.
Im Falle einer Anmietung entstehen dem Mieter bei Gewerbeobjekten folgende Nebenkosten:
Vermittlungshonorar maximal drei Brutto Monatsmieten inkl. Betriebskosten zzgl. 20% Ust. und Vergebührung des Mietvertrages